«Wir hoffen durch die „Better Bag Initiative“ ein größeres Verständnis für den Gebrauch von Plastiktragetaschen zu verbreiten und diesen dadurch zu reduzieren und eine nachhaltigere Zukunft zu schaffen.» - René Høgsted / Commercial Director


ABOUT

Die „Better Bag Initiative“ trägt dazu bei aktiv den Verbrauch von Tragetaschen aller Art zu reduzieren. Wir ermutigen unsere Kunden nachhaltigere Taschen zu verwenden.
Ab dem 2. Oktober wird Bik Bok als Teil der „Better Bag Initiative“ für Plastiktragetaschen ein Entgelt verlangen mit dem Ziel den Konsum dieser zu verringern. Zusätzlich zum Verkauf von ökologisch produzierten Tragetaschen wird Bik Bok seinen Kunden als Alternative wiederverwendbare Taschen anbieten.

HINTERGRUND

Am 2.Oktober 2017 wird Bik Bok die Better Bag Initative als Teil der Better Fashion Future Initative launchen, diese wird sowohl Teile des Recycling als auch mehr Transparenz beinhalten.
Das Ziel ist es den Gebrauch von Plastiktragetaschen zu reduzieren. Eine sehr einfache Maßnahme, die große Wirkung erzielen wird. Zusätzlich hoffen wir, dass die Initiative dazu beitragen wird das Bewusstsein für den Konsum von Tüten aller Art und dessen Konsequenzen auf die Umwelt zu erhöhen.
Die Erlöse aus dem Verkauf der Taschen fließen in umweltfreundliche Projekte, welche zu nachhaltigen Entwicklungen beitragen. Für 2018 wird Bik Bok seine Kunden aktiv in den Prozess der Entscheidung für solch ein Projekt miteinbinden. Mehr Informationen darüber werden bald auf www.bikbok.com verfügbar sein.
Die Better Bag Initative ist eine Antwort auf die Richtlinie über Plastiktragetaschen der EU, welche signifikant den Konsum von Plastiktragetaschen in den nächsten Jahren reduzieren wird. Das Ziel der Richtlinie ist es die negativen Auswirkungen von Plastiktragetaschen auf die Umwelt zu senken. In vielen Ländern tragen Plastiktragetaschen einen großen Teil zur Vermüllung an Land und in den Weltmeerem bei.
Zukünftig wird Bik Bok nachhaltige Einkaufstaschen anbieten.

ÜBER PLASTIKTRAGETASCHEN

Über 450 Millionen Plastiktragetaschen werden in Österreich pro Jahr verbraucht. Einen großen Anteil trägt hier der Einzelhandel bei.
In der EU verbraucht eine Person im Jahr durchschnittlich 200 Tüten. Das bedeutet, dass in der EU jährlich 100 Milliarden Plastiktüten konsumiert werden. Nur 7% davon werden recycelt.
Alle Tragetaschen, ob Plastik oder Papier, haben einen negativen Effekt auf die Umwelt. Eine Menge an Ressourcen werden in die Produktion, den Transport und das Recycling investiert.